Fairtrade-Logo der Gemeinde Tutzing, der Link führt direkt zur Fairtrade-Seite

XXL-Verpackungen im Landkreis Starnberg

Rathaus Tutzing Satellitenbild

Spektakuläre Aktion klärt über richtige Mülltrennung auf

Starnberg. Mit der Beteiligung an der bundesweiten Aktion „Deutschland trennt. Du auch?“ will auch AWISTA Starnberg KU mehr Menschen im Landkreis zu richtiger Mülltrennung motivieren. Vom 3. bis 16. Juni 2024 machen fünf auffällige XXL-Verpackungen auf ein wichtiges Thema im Landkreis aufmerksam: Die richtige Mülltrennung. Rund um die riesigen Verpackungen informiert das Kommunalunternehmen als Partner der Aktion „Deutschland trennt. Du auch?“ über das richtige Trennen von Verpackungsabfällen. Ziel der bundesweiten Aktion ist es, so viele Menschen wie möglich zu mehr und besserer Mülltrennung zu motivieren – für mehr Recycling. Schirmherrin der bisher größten Partneraktion für richtige Mülltrennung ist Bundesumweltministerin Steffi Lemke.

Es geht um die Verpackung: Vom 3. bis 16. Juni 2024 lädt das AWISTA Starnberg KU Bürgerinnen und Bürger rund um die drei Meter hohe XXL-Verpackung ein, sich über richtige Mülltrennung zu informieren.

Im genannten Zeitraum werden an fünf Standorten im Landkreis die großen Verpackungen aufgestellt:
Starnberg, Kirchplatz 1
Tutzing, Kirchenstraße 9 / Rathaus
Gauting, Pipinplatz
Gilching, Rathausplatz 1 /Rathaus
Inning, Am Wasenfeld 15 / Grundschule

Weitere Meldungen

Das Tutzinger Wappen

Während der diesjährigen Sommerferien vom 30. Juli bis zum 07. September ist die Gemeindebücherei Tutzing an den folgenden Tagen geöffnet: Freitag, den 02.08., 10.00 – 13.00 Uhr und 15.00 – 18.30 Uhr Samstag,

Mit dem Beginn der Bauarbeiten des „Bauabschnitts Mitte“ am 3. Juni wurde der letzte Bauabschnitt der Hauptstraßensanierung (St 2063) eingeleitet. Zwischen Gymnasium und Einmündung Hallbergerallee wird die Hauptstraße ab Donnerstag 13. Juni komplett

Schmiedgasse: Die Vollsperrung der Schmiedgasse wird von Montag, dem 22.07.2024 bis voraussichtlich Freitag, dem 26.07.2024 verlängert, da die Gasleitungsarbeiten in der Schmiedgasse noch nicht wie planmäßig stattfinden konnten.     Ilkahöhe: Die Vollsperrung

Beim Ferienprogramm der Gemeinde Tutzing sind noch Plätze frei: Das Ferienprogramm der Gemeinde Tutzing bietet während der gesamten Sommerferien spannende, kreativitäts- und persönlichkeitsfördernde Kurse an. Im Angebot sind Workshops, Sport, Naturerlebnisse und künstlerische

Ab Montag, den 22.07.2024 bis voraussichtlich Freitag, den 23.08.2024, wird im Gröberweg ein ca. 15 Meter langes absolutes Halteberbot errichtet. Dieses wird auf „werktags 6.30 Uhr – 17:00 Uhr“ begrenzt. Grund für diese

Vom Montag, den 15.07.2024 bis voraussichtlich Freitag, den 19.07.2024 finden Gasleitungsarbeiten in der Schmiedgasse statt. Dabei wird die Schmiedgasse vollgesperrt.   Die Gemeinde Tutzing bittet um Verständnis für die notwendigen Arbeiten und entschuldigt

Vom Montag, den 15.07.2024, bis voraussichtlich Freitag, den 19.07.2024, wird der Benediktenweg auf Höhe Hausnummer 11 voll gesperrt. Grund hierfür ist ein Rückbau des Wasserhausanschlusses.     Die Gemeinde Tutzing bittet um Verständnis

Vom Montag, den 15.07.2024, bis voraussichtlich Freitag, den 19.07.2024, finden Wegarbeiten auf einem der Fußwege auf der Ilkahöhe statt. Dieser Fußweg wird dabei vollgesperrt.     Die Gemeinde Tutzing bittet um Verständnis für

Vom Montag, den 15.07.2024, bis voraussichtlich Freitag, den 19.07.2024, wird die Beiselestraße auf Höhe Hausnummer 25 kurzfristig voll gesperrt. Grund hierfür ist ein Wasserrohrbruch, welcher schnellstmöglich behoben werden muss.     Die Gemeinde

Das Finanzamt Starnberg hat bereits den Großteil aller Grundsteuererklärungen automatisch eingelesen. Durch diese automatische Dateneinspielung können allerdings auch Fehler auftreten. Das kann z.B. bei handschriftlich abgegebenen Grundsteuererklärungen, bei denen Ziffern nicht korrekt gelesen

Sitzungsinfos und Infos zu den Gremien finden sie hier