Veranstalter:

ORTSMUSEUM TUTZING

Tel: 08158 / 25 02-45
Mail: lisa.gollwitzer@tutzing.de
Web: https://www.tutzing.de/ortsmuseum/

Veranstaltungsort:

ORTSMUSEUM TUTZING
Graf-Vieregg-Straße 14
82327 Tutzing

27. März 2020 – 10. Januar 2021 – Mittwoch, Freitag, Samstag u. Sonntag – 14:00 Uhr 17:00 Uhr

Ausstellung im Ortsmuseum

Große Namen – kleine Straßen

Ortsgeschichte im Spiegel der Tutzinger Straßennamen

Straßennamen sind wichtige Bezugs- und Identifikationsorte für alle Städte und Gemeinden. In ihnen spiegeln sich die Geschichte und die Entwicklung eines Ortes wider. Manche Straßennamen werden Synonyme für eine ganze Stadt, zum Beispiel die „Leopoldstraße“ in München, „Unter den Linden“ in Berlin, die „Champs-Élysées“ in Paris oder die „Kö“ in Düsseldorf. Die Straßen in Tutzing sind nach Flurnamen, Bergen und Blumen, besonders aber nach bedeutenden Bewohnern und Mitbürgern benannt.

Eintrittspreis:

Erwachsene: 2,00 €
Kinder: 1,00 €
Schulklassen: 0,50 €/Person
Mit dem „StarnbergAmmersee Gutscheinheft“ ein Nachlass von 0,50 €.

Weitere Veranstaltungen

Sitzungsinfos und Infos zu den Gremien finden sie hier

Ortsmuseum Tutzing – Wir freuen uns, Sie wieder begrüßen zu dürfen!

Noch bis einschließlich Freitag, 30. Juli 2021 besteht letztmalig die Möglichkeit, die Sonderausstellung „Große Namen – Kleine Straßen“ anzusehen und sich über die Hintergründe vieler Tutzinger Straßennamen und deren bekannten Namensgebern zu erkundigen.

Das Ortsmuseum ist im kommenden Monat bis einschließlich Freitag, 30. Juli 2021 jedes Wochenende von Freitag bis Sonntag jeweils von 14.00 – 17.00 Uhr geöffnet.

Bitte beachten Sie, dass mit Betreten des Ortsmuseums von allen Personen über 16 Jahren eine FFP2-Maske zu tragen ist (Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und dem 16. Geburtstag müssen nur eine medizinische Gesichtsmaske tragen) und sich nicht mehr als vier Besucher gleichzeitig im Museum aufhalten dürfen.

Logo Ortsmuseum Tutzing
Große Namen - kleine Straßen