Öffnung der Bräuhausstraße mit Richtungsänderung

Rathaus Tutzing Satellitenbild

Am Montag den 13.09.2021 wird die Bräuhausstraße wieder für den Durchgangsverkehr geöffnet werden.

Die Einbahnstraßenflussrichtung wird so beibehalten wie sie während der Umleitungsphase zur Sanierung der Hauptstraße gewesen ist, von Norden nach Süden – Bahnhofstraße Richtung Lindemannstraße und nicht wie ursprünglich vor der Baustelle. Allerdings ist ein beidseitiger Verkehr von Norden bis zum „Betreuten Wohnen“ Bräuhausstraße 3 und aus südlicher Richtung bis zur Sudetendeutschen Straße zulässig. Lediglich das Mittelstück ist in eine Richtung befahrbar. Radfahren ist durchgängig in beide Richtungen möglich.

Die Flussrichtung ergibt sich aus der Buslinie 978, dessen Erweiterung in den Kallerbach während der Umleitungsphase mit dieser Route eingerichtet worden ist und sich mittlerweile so etabliert hat, dass diese nicht verändert werden soll. Auch die Fußgängermarkierung wurde verändert, diese ist nun auf der westlichen Seite aufgebracht, da die Ein- und Ausstiege des ÖPNV auf dieser Seite stattfinden.

Weitere Meldungen

Sitzungsinfos und Infos zu den Gremien finden sie hier