Startseitenlink Bildleiste mit typisch Tutzinger Motiven
Hauptmenü

Aktuelle Stellenausschreibung: Standesbeamtin / Standesbeamter und Mitarbeiter/in Bürgerservice (m/w/d)

Veröffentlicht am: 28. Mai 2019

Die Gemeinde Tutzing hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle neu zu besetzen:

Standesbeamtin / Standesbeamter und Mitarbeiter/in Bürgerservice (m/w/d)

Ihr Aufgabenbereich:

  • Gesamtes Standesamtswesen
  • Friedhofsverwaltung und Bestattungswesen
  • Wahlen
  • Rentenangelegenheiten

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r VFA-K bzw. BL I oder als Beamtin/Beamter der 2. Qualifikationsebene
  • Qualifikation als Standesbeamtin/Standesbeamter
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Standesamtsbereich ist wünschenswert
  • Bereitschaft, sich ggf. zusätzlich erforderliches Fachwissen anzueignen
  • Sicheres Anwenden der Programme Microsoft Word, Excel, Outlook und Autista
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Eigenverantwortung und Selbstständigkeit, Belastbarkeit
  • Exaktes, gewissenhaftes und fachlich fundiertes Arbeiten
  • Bürger- und serviceorientiertes Verhalten sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit
  • Ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
  • Sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitregelung
  • Bezahlung entsprechend der persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen nach TVöD bzw. BayBesG
  • Sozialleitungen, wie z.B. Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen eine Ballungsraumzulage und/oder einen Fahrtkostenzuschuss, betriebliche Altersvorsorge

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis spätestens 27. Juni 2019 an die Gemeinde Tutzing, Personalverwaltung, Kirchenstraße 9, 82327 Tutzing senden.
Auskünfte zum Arbeitsgebiet erteilt Ihnen gerne Herr Grätz (08158/2502-44).

Bitte reichen Sie die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen datenschutzkonform vernichtet.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zu Bewerbungs- und Einstellungsverfahren.