Startseitenlink Bildleiste mit typisch Tutzinger Motiven
Hauptmenü

Bekanntmachungen

Satzung über die Verlängerung der bestehenden Veränderungssperre im Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 90

„Heinrich-Vogl-Straße / Bahnhofstraße“

für den Bereich der Fl.Nr. 617/2 in Tutzing

Die Gemeinde Tutzing erlässt aufgrund der §§ 14, 16 und 17 des Baugesetzbuches (BauGB) i.V.m. Art 23 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern (GO) folgende Satzung:

4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 50

“Am Kallerbach”

Fl.Nrn. 1741/12, 1741/24 (Teilbereich), 708 (Teilbereich)

Erneute öffentliche Auslegung im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a i.V.m. § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Bau- und Ortsplanungsausschuss der Gemeinde Tutzing hat mit Beschluss vom 26. September 2017 den Entwurf zum Bebauungsplan Nr. 50 „ Am Kallerbach“ in der Fassung vom 26. September 2017 mit Begründung gebilligt und die erneute öffentliche Auslegung beschlossen. Das Bauleitplanverfahren wird im beschleunigten Verfahren ohne Umweltprüfung  durchgeführt.

1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 23

„Ziegeleistraße/STOV-Gelände“ in Tutzing

Ortsübliche Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses

Der Bau- und Ortsplanungsausschuss der Gemeinde Tutzing hat in seiner Sitzung am 25. Juli 2017 den Bebauungsplan Nr. 23 mit Begründung in der Fassung vom 25. Juli 2017 als Satzung beschlossen, was hiermit ortsüblich bekannt gemacht wird (§ 10 Abs. 3 Baugesetzbuch).

Satzung über die Verlängerung der bestehenden Veränderungssperre im Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 92

„Gröschlstraße Südost“

für das Flurstück 788/3 der Gemarkung Tutzing

Die Gemeinde Tutzing erlässt aufgrund der §§ 14, 16 und 17 des Baugesetzbuches (BauGB) i.V.m. Art 23 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern (GO) folgende Satzung:

5. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 62

„Fabrikgelände Lindemannstraße – ehemalige Bayerische Textilwerke“

Erneute öffentliche Auslegung im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a i.V.m. § 3 Abs. 2  und § 4 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Bau- und Ortsplanungsausschuss der Gemeinde Tutzing hat mit Beschluss vom 27. Juli 2016 den Entwurf zum Bebauungsplan Nr. 62 „Fabrikgelände Lindemannstraße – ehemalige Bayerische Textilwerke“ in der Fassung vom 27. Juli 2016 mit Begründung gebilligt und die erneute öffentliche Auslegung beschlossen.