Menu

Ferienprogramm 2016

Spiel, Sport und Spannung, Erfinderleidenschaft und Experimentierfreude

Das Tutzinger Ferienprogramm steht für:

minifisch

Lebenskunst lernen: Eigeninitiative und Kreativität unserer Kinder fördern

minifisch

neue Lernwelten schaffen: individuelle Fördermöglichkeiten in kleinen Gruppengrößen und ganzheitliches Lernen ermöglichen

minifisch

Impulse setzen: mit ungewöhnlichen Methoden und neuen Themen begeistern

minifisch

Netzwerke bilden: die Tutzinger Bildungslandschaft (Vereine!) präsentieren

Für Kinder waren die Sommerferien in Tutzing aufregend! Denn am 31. Juli 2016 startete das Ferienprogramm für Kinder von 4 bis 16 Jahren. Im Programmangebot fanden sich  Bewegung und Spielkultur, Schnuppertrainings und Naturerkundungen, Kunst und Theater, Zirkus und Akrobatik. Unsere Kursleiter animierten zum Gestalten und experimentieren, zum Lernen und Spielen, zum Denken und Forschen und die Tutzinger Vereine und Einrichtungen luden außerdem zum Schnuppern ein.

Das Ferienprogramm wurde im Rathaus geplant und organisiert und die Gemeinde unterstützte die Lern- und Freizeitangebote auch finanziell. Denn wir möchten, dass jedes Kind und jeder Jugendliche die Chance hat, Kunst und Kultur zu genießen, die Natur zu erkunden und die Jugendarbeit der Tutzinger Vereine und Einrichtungen kennen zu lernen!

Auch im Jahr 2017 können Sie das Ferienprogrammheft mit den bunten Fischen wieder in vielen Tutzinger Einrichtung finden…

Ihr Team Ferienprogramm freut sich bereits jetzt darauf!

Brigitte Grande            Roswitha Duensing            Lisa Gollwitzer
Kulturreferentin            „Kultur in Tutzing“            „Kultur in Tutzing“